Elektrosmog

“Elektrosmog” nennen wir völlig unwissenschaftlich, aber verständlich und treffend: Niederfrequente elektrische Felder (durch elektrische Wechselspannung) Niederfrequente magnetische Wechselelder (durch elektrischen Wechselstrom) Hochfrequente Funkwellen (durch Sender: Mobilfunk, DECT, WLAN, Bluetooth …) Elektrostatik (durch Gleichspannung: Bildschirme, Synthetik…) Magnetostatik (durch Gleichstrom: Straßenbahn, Photovoltaik…, weiter …

Meine Leistungen

Das Wohlergehen von Körper, Geist und Seele befindet sich im ständigen Wechselspiel mit der Umwelt. Alles schwingt, ist in Bewegung und macht Wellen. Die Menschen reagieren ganz individuell auf das Strahlungsmuster, das auf sie einwirkt. Wie in der Naturheilkunde behandle weiter …

Hochfrequente elektromagnetische Wechelfelder

Darunter fällt alles, was schnurlos funktioniert: Radar, Mobilfunk, DECT-Telefone, WLAN-Sender, Bluetooth, Babyphones… Es soll erreicht werden, die Elektrosmogbelastung so gering wie möglich zu halten. Schutz bieten Abschirmtechniken, strahlungsarme Geräte oder schlicht nächtliches Abschalten. Gesundheitliche Aspekte Hochfrequente Strahlen wirken auf unser weiter …